Startups

Für innovative Startups kann die Corona Pandemie einen Aufschwung bedeuten, wenn sie mit ihren Produkten auf den Bedarf des Markts reagieren können.
Investoren, die ihr Geld in Start-ups investieren wollen, die brillante Projekte oder Ideen haben, können sich mit Crowdfunding beschäftigen. Das Tolle an dieser Anlagemöglichkeit ist, dass sie sich um das Doppelte bewegt, was sowohl dem Unternehmer als auch dem Geldgeber zugutekommt. Gelegenheiten sind auf Plattformen wie Indiegogo, SeedInvest und StraightUp verfügbar. Dennoch dürfen die Geldgeber nicht vergessen, dass Crowdfunding, wie jede Investition, seine eigenen Risiken hat.

AKTUELLE ARTIKEL