Inflation

Die massive Steuerklippe, vor der ich gewarnt habe, ist eingetroffen. Die 3 Billionen Dollar, die von der Regierung geliehen und von der Fed gedruckt wurden, sind aufgebraucht. Es wurden keine weiteren Zuschüsse/Darlehen aus dem Paycheck Protection Program genehmigt. Die prädiktiven Komponenten unseres IDEC-Modells signalisieren, dass die Wirtschaft auf die makroökonomischen Bedingungen von Desinflation und Rezession zusteuert.
Da sich die Wirtschaft wieder für Unternehmen öffnet und die Arbeitslosigkeit anscheinend zurückgeht, lässt der Optimismus hinsichtlich einer wirtschaftlichen Erholung den jüngsten Gold-Bull-Run auf Eis liegen. Aber ein genauer Blick auf die Daten untermauert diese Erzählung nicht. Jetzt, wo sich der Goldpreis in Erwartung des nächsten großen Durchbruchs seitwärts bewegt, weitet Rockridge Resources sein Vorzeige-Goldprojekt aus. Etwas Großes ist im Entstehen.
Obwohl die Fed ihr Inflationsziel angehoben hat, gibt es keinen Grund zu glauben, dass sie es erreichen kann. Denn wenn sie eindeutig nachgewiesen hat, dass sie ein 2%-Ziel nicht ohne weiteres erreichen kann - unter Verwendung der von der Fed bevorzugten Kernmetrik des PCE - warum sollte jemand glauben, dass sie jetzt per Dekret die Inflationsrate auf magische Weise auf über 2% anheben kann? Die Fed wird die nächste Runde der Deflation mit ihren üblichen "Werkzeugen" bekämpfen.

AKTUELLE ARTIKEL