Dow Jones

In der vergangenen Woche verzeichneten sowohl der S&P 500 als auch die NASDAQ neue Rekordhochs, kehrten dann um und schlossen mit einem Tiefststand, was eine Woche außerhalb des Handels bedeutete. Wichtige Umkehrung? Auch bei einer Reihe von High-Tech-Aktien zu beobachten, die den Markt nach oben führten. Eine Überprüfung ist erforderlich, so dass die Richtung in den kommenden ein oder zwei Wochen wichtig ist. Der September ist der grausamste Monat mit Tiefstständen im Oktober/November.
Der erste Bullenmarkt des BGMI nach 1920 fand in den deprimierenden 1930er Jahren statt. Dieser Bullenmarkt im Goldbergbau übertraf sogar die Gewinne, die der Dow Jones in den 1920er Jahren verzeichnete, und hielt länger an. Der BGMI übertraf in den 1960er Jahren erneut den CinC und blieb bis in die 1990er Jahre über der monetären Inflationsrate. Und nun scheint der BGMI nach 2000 seinen dritten Versuch gegen CinC zu unternehmen.
Der rekordverdächtige Aufwärtstrend der US-Aktienindizes hält an. Doch je höher der Markt steuert, desto größer werden die Divergenzen mit Nicht-Bestätigungen durch einige Indizes, einer extrem bullishen Stimmung, einer fallenden An-/Abstiegslinie und einem Rekordtief beim Put/Call-Verhältnis zugunsten von Calls.

AKTUELLE ARTIKEL