AR

Nach der Partnerschaft mit dem französischen Inkubator-Beschleuniger Uniqorn hat der AR- und VR-Innovator XRApplied unermüdlich an der Weiterentwicklung seiner bestehenden Technologie gearbeitet und gleichzeitig neue Einnahmequellen für sein Unternehmen identifiziert. Jetzt, nachdem die Zustimmung der Aktionäre vorliegt und eine vorläufige Erklärung zur Börsennotierung eingereicht wurde, unternimmt das aufstrebende Unternehmen den nächsten Schritt und öffnet sich auf dem Weg zum CSE für akkreditierte Investoren.
Als eine der sich am schnellsten verändernden Industrien weltweit überraschen uns AR und VR immer wieder mit neuen Anwendungsfällen und Anwendungen. In diesem Artikel können Sie die sieben wichtigsten Trends bei AR und VR im Jahr 2020 nachlesen. Ein Trend, der sich im Kundenservice als wesentlich erweist, ist die AR-Indoor-Navigation. Hierbei handelt es sich um einen brandneuen Anwendungsfall in virtuellen Assistentendiensten, der die Benutzererfahrung in großen Gebäuden und Einkaufszentren erheblich verbessert.
Nach Angaben des renommierten Forschungsunternehmens Insider Intelligence nutzen 83 Millionen Menschen in den Vereinigten Staaten in diesem Jahr mindestens einmal im Monat Augmented Reality. Studien sagen voraus, dass die durchschnittliche jährliche Wachstumsrate der AR-Ausgaben von 2018 bis 2023 bei satten 177,4 % liegen würde.
Für viele Menschen nehmen Technologien der Erweiterten Realität (XR) immer noch den Raum der Neuheiten ein. Glücksspiele und andere Gimmicks sind für viele das Ausmaß ihrer Anwendungen. Unternehmen wie XRApplied sehen jedoch, dass es bei dieser Technologie um mehr geht als reine Unterhaltung. Mit dem Potenzial, das Bildungswesen zu revolutionieren, ist XRA nun bestrebt, Anwendungen zu entwickeln, die das Engagement und die Bindung von Lernenden aus der Kindheit verbessern.
Der virtuellen Realität ist es bisher nicht gelungen, die Gewohnheiten der Öffentlichkeit zu durchbrechen. Bislang nutzen sie nur Videospiel-Enthusiasten und einige wenige Unternehmen regelmäßig. Nichtsdestotrotz könnte der Zeitraum der Quarantäne während der COVID-19-Pandemie die Einführung dieser Technologie beschleunigen. XRApplied, ein Unternehmen, das bei der Bereitstellung von Extended-Reality-Geschäftslösungen eine Vorreiterrolle spielt, zeigt, dass die VR zu diesem Zeitpunkt ein notwendiges Werkzeug ist.

AKTUELLE ARTIKEL