OnlineStore für den digitalen Neustart

Share on twitter
Share on whatsapp
Share on facebook
Share on email

Pressmitteilung von: Deutsche Telekom

Die Lösung unterstützt Unternehmer bei der Bewältigung des neuen Berufsalltags in der Corona-Zeit.
  • Kostenfrei in den ersten drei Monaten
  • Keine eigene Website notwendig
  • Schnell einsatzbereit in unter 2 Stunden

Ab sofort bietet die Telekom zusätzlich zum Kassensystem MagentaBusiness POS einen OnlineStore. Die Lösung unterstützt Unternehmer bei der Bewältigung des neuen Berufsalltags in der Coronazeit. Mit dem Aufbau digitaler Vertriebskanäle ermöglicht der OnlineStore Einzelhändlern, Gastronomen und Dienstleistern die nötige Flexibilität für den Neustart. Mit OnlineStore, Online-Reservierung und kontaktloser Zahlung können Unternehmer das Geschäft entscheidend und zukunftsfähig erweitern. 

„Es sind vor allem die kleinen Unternehmen aus Gastronomie und Einzelhandel, die der Lockdown in den letzten Wochen besonders hart getroffen hat“, so Hagen Rickmann, verantwortlich für die Geschäftskunden der Telekom Deutschland. „Die Krise hat gezeigt, wie wichtig Digitalisierung in diesen Zeiten ist. Unternehmen, die digital bereits gut aufgestellt sind, konnten viel schneller auf die Einschränkungen reagieren. Mit einem OnlineStore konnten sie ihre Kunden weiter erreichen und Produkte verkaufen. Genau da setzen wir an. Mit dem integrierten Angebot helfen wir selbst traditionellen Branchen – wie Bäckern, Friseuren und Kneipenbesitzern – sich fit für den Neustart zu machen.“ 

Händler können ihre Produkte so auch ohne eigene bestehende Internetpräsenz online anbieten. Kunden können etwa mit Click & Collect bequem ihre Speisen und Waren zur Abholung bestellen. Oder einen Tisch im Restaurant reservieren oder Friseurtermine vereinbaren. Und dann direkt kontaktlos online zahlen.

Smarte Lösung mit KonnektivitätHardware-seitig wird der OnlineStore mit dem mobilen Endgerät enforeDonner geliefert. Eine eingebaute SIM-Karte im smarten Terminal sorgt für nahtlose Konnektivität. Mit seiner Chip- und NFC-Funktion ermöglicht der enforeDonner die bargeld- und kontaktlose Zahlung. Ist bereits ein eigenes Kassensystem im Einsatz, ist der OnlineStore die perfekte Lösung, um alle Vorteile mobil und online zu nutzen. Existierende Lösungen müssen nicht ausgetauscht werden. Die Inbetriebnahme gelingt in unter zwei Stunden. Beim Start der Lösung unterstützt der Online-Coach der Telekom jederzeit telefonisch bei technischen Fragen. Und begleitet den Kunden auf seinem Weg in die digitale Zukunft. 

Kostenfreie Testphase von drei MonatenDer OnlineStore ist kostenfrei in den ersten drei Monaten. Bei einer anschließenden Entscheidung für den Kauf kostet das System einmalig 499,95 Euro. Die Lösung beinhaltet den enforeDonner, enforeDock und den Drucker (Epson TM20-III). Hinzu kommen monatlich 49,95 Euro für die MagentaBusiness POS Servicehotline inklusive schnellem Austauschservice über eine Laufzeit von 24 Monaten. 

Mehr Informationen zum OnlineStore von MagentaBusiness POS.

Über die Deutsche Telekom: Konzernprofil
Über T-Systems: T-Systems Unternehmensprofil


Author: Deutsche Telekom AG

 >>> Hier können Sie die komplette Pressemitteilung lesen! <<<


 

Lesen Sie auch auf Born2Invest: Die Coronavirus Krise wird die US-Wirtschaft jahrzehntelang belasten

RELATED TOPICS :

Andreas Klein

Andreas Klein

AKTUELLE ARTIKEL

Beliebte Artikel