Der neue MagentaTV Stick – jetzt inklusive 3 Monate MagentaTV und Disney+ | Deutsche Telekom

Share on twitter
Share on whatsapp
Share on facebook
Share on email

Pressmitteilung von: Deutsche Telekom

Einfach und flexibel und unabhängig vom Internetanbieter.
  • MagentaTV Stick inklusive 3 Monate MagentaTV und Disney+ ab sofort erhältlich
  • Fernsehen, die Megathek sowie Streaming-Dienste und Mediatheken auf einer Oberfläche
  • Einfach und flexibel: über WLAN auf jedem Fernseher mit HDMI-Anschluss – unabhängig vom Internetanbieter

Mit dem Deutschland-Start von Disney+ ist auch der neue MagentaTV Stick erhältlich. Der leistungsstarke Streaming-Stick bringt MagentaTV und Streaming-Dienste wie zum Beispiel Disney+, Netflix, Amazon Prime Video und YouTube auf jeden Fernseher mit HDMI-Anschluss – ganz einfach über WLAN. Und das unabhängig vom Internetanbieter.  Für einmalig 69,99 Euro erhalten Kunden den MagentaTV Stick inklusive 3 Monate MagentaTV und Disney+.

Disney+ ist von Anfang an auf dem MagentaTV Stick vorinstalliert und kann über die Startseite von MagentaTV aufgerufen werden. So haben MagentaTV Stick Kunden direkten Zugriff auf die ganze Welt von Disney+. Das Streamen von Originals, zeitlosen Klassikern und den neuesten Blockbustern von Disney, Pixar, Marvel, Star Wars und National Geographic ist ganz einfach und bequem. Ausgewählte Titel  gibt es sogar in atemberaubender 4K-Qualität. Bei MagentaTV Sticks, die vor dem 24. März eingerichtet worden sind, lässt sich die Disney+ App über den Google Play Store installieren.

„Mit dem MagentaTV Stick bieten wir nicht nur der jungen Streaming-affinen Generation ein einzigartiges TV-Erlebnis. Auch jene Kunden, die unser MagentaTV IPTV Produkt nicht buchen können, weil sie noch an einen anderen Internetanbieter gebunden sind oder die verfügbare Bandbreite nicht ausreicht, können nun MagentaTV erleben,“ so Michael Schuld, TV-Chef der Telekom. „Die Hereingabe von Disney+ rundet dieses großartige Angebot ab.“

Beta-Phase erfolgreich abgeschlossenMit dem heutigen Tag wird auch die im Dezember gestartete Beta-Phase erfolgreich abgeschlossen. Tausende Kunden sind schon von den Vorteilen des MagentaTV Sticks überzeugt. Viele davon haben mit ihrem wertvollen Feedback einen wesentlichen Beitrag zur Weiterentwicklung des MagentaTV Sticks geleistet. Durch Software-Updates hat der MagentaTV Stick ein hohes Qualitätsniveau erreicht. In der Beta-Phase fehlende Funktionalitäten wie zum Beispiel die Aufnahmefunktion, die Merkliste und das klassische Zapping wurden ergänzt. Bereits in der Beta-Phase konnte der MagentaTV Stick die Fachpresse überzeugen. Darunter zum Beispiel die Computer Bild, die dem MagentaTV Stick die Note 1,9 vergeben und zusammenfassend geurteilt hat: „Für alle, die sich fürs Fernsehen nicht an einen Provider binden wollen, bietet der MagentaTV Stick die bislang beste Integration von normalem Live-TV einerseits und Mediatheken sowie Streaming-Diensten auf der anderen Seite“.  

Die Highlights des MagentaTV SticksWer noch nicht weiß, was der MagentaTV Stick bietet, hier die Highlights:

  • Leistungsstarker Streaming-Stick auf Basis von Android TV
  • Einfach über HDMI an den Fernseher anschließen und mit dem WLAN verbinden
  • Direkter Zugriff auf MagentaTV, Disney+, Netflix, Prime Video, YouTube, DAZN und Tausende von Apps im Google Play Store
  • Unterstützung von 4K Ultra HD und HDR

Weitere Informationen zum MagentaTV Stick unter: wwwtelekom.de/magenta-tv-stick-infos

 

Über MagentaTV

 

Über die Deutsche Telekom: Deutsche Telekom Konzernprofil


Author: Deutsche Telekom AG


 >>> Hier können Sie die komplette Pressemitteilung lesen! <<<


 

Lesen Sie auch auf Born2Invest: Warum die Corona-Krise auch neue Chancen bietet

RELATED TOPICS :

Andreas Klein

Andreas Klein

AKTUELLE ARTIKEL

Beliebte Artikel