Bergbau

Da sich die Wirtschaft wieder für Unternehmen öffnet und die Arbeitslosigkeit anscheinend zurückgeht, lässt der Optimismus hinsichtlich einer wirtschaftlichen Erholung den jüngsten Gold-Bull-Run auf Eis liegen. Aber ein genauer Blick auf die Daten untermauert diese Erzählung nicht. Jetzt, wo sich der Goldpreis in Erwartung des nächsten großen Durchbruchs seitwärts bewegt, weitet Rockridge Resources sein Vorzeige-Goldprojekt aus. Etwas Großes ist im Entstehen.
Die tägliche Volatilität des Goldes mit einem 200-Tage-M/A beträgt bis zu 0,85%, was gut ist. Im Jahr 2020 hat Gold bisher sieben Tage mit extremer Volatilität erlebt, das sind 3% Tage. Silber hat im Jahr 2020 bisher vierzehn extreme Tage (5 % Tage) erlebt, wobei die letzte am vergangenen Montag um +5,26 % gestiegen ist. Bullenmärkte für Edelmetalle sind volatile Märkte, also freuen Sie sich über all die Tage extremer Marktvolatilität, die Gold und Silber bevorstehen.
Bürgerunruhen, COVID-19 und eine drohende Rezession werfen einen langen Schatten. Die Zahl der rentablen Investitionsmöglichkeiten nimmt rasch ab, und die Anleger versuchen ihr Vermögen zu schützen. Dies hat ein erneutes Interesse an Gold geweckt, und es sind Small-Cap-Goldproduzenten wie die Inca One Gold Corp. (TSXV: IO.V, OTC: INCAF, FRA: SU92.F), die in dieser Zeit erfolgreich sind.
Weltweite Abriegelungen, brodelnde internationale Spannungen und fallende Ölpreise haben einen langen Schatten auf das Jahr 2020 geworfen. Investoren suchen zu Recht nach sicheren Häfen, um den Sturm zu überstehen. Bergbauunternehmen, insbesondere Goldbergbauunternehmen wie Rockridge Resources (TSX.V: ROCK), bieten Anlegern eine Möglichkeit, in schwierigen Zeiten nicht nur zu überleben, sondern zu gedeihen.

AKTUELLE ARTIKEL