AGMPress-Release

Share on twitter
Share on whatsapp
Share on facebook
Share on email

Pressmitteilung von: Merck

28 Mai 2020 | Darmstadt, Deutschland

Merck, ein führendes Wissenschafts- und Technologieunternehmen, hat heute seine 25. ordentliche Hauptversammlung abgehalten. Das Unternehmen nutzte die vom Gesetzgeber angesichts der Coronavirus-Pandemie eingeräumten Möglichkeiten und veranstaltete das Aktionärstreffen in virtueller Form.

Die Hauptversammlung sprach den Mitgliedern der Geschäftsleitung sowie des Aufsichtsrats der Merck KGaA für das Geschäftsjahr 2019 mit großer Mehrheit das Vertrauen aus und stimmte allen Punkten der Tagesordnung zu, einschließlich des Dividendenvorschlags von 1,30 Euro je Aktie. Damit steigt die Dividende gegenüber dem Vorjahr um 5 Cent.

Die Live-Übertragung der Hauptversammlung haben rund 1.000 Nutzer im Internet verfolgt. Zum Zeitpunkt der Abstimmung waren rund 89,7 Mio. Aktien vertreten, was einem Anteil von 69,38 Prozent der rund 129,2 Mio. ausgegebenen Aktien entspricht. Die Abstimmungsergebnisse im Einzelnen können unter www.merck.de/hv eingesehen werden.

 

Lesen Sie auch auf Born2Invest: Ausbildung und Virtuelle Realität können nach COVID-19 koexistieren, wie von Zadar Ventures Ltd. nachgewiesen wurde

RELATED TOPICS :

Tobias Grossman

Tobias Grossman

AKTUELLE ARTIKEL

Beliebte Artikel